Bluhm Systeme Logo

Zuverlässiger Druck trotz Kartoffelstaub

Tintenstrahldrucker von Bluhm Systeme kennzeichnen Kartoffelprodukte von Tolls in Willich

Schon seit 1890 wirbelt die Tolls Kartoffelhandel GmbH & Co. KG in Willich bei der Abfüllung und Verarbeitung von Kartoffeln viel Staub auf. Eine Herausforderung für die Kennzeichnungstechnik: Wollen Indust­riekunden und Endverbraucher doch später erkennen können, welches Produkt sie gerade in Händen halten.

Das inhabergeführte Unternehmen hat sich auf Früh- und Speisekartoffeln für alle Verwendungsrichtun­gen spezialisiert. Dazu gehören Kartoffeln zum Waschen und Verpacken, zur Herstellung von Pommes Frites, Chips, Granulaten oder Stärke sowie zum Pflanzen für Handel, Landwirtschaft und Kleingärtner.

Markoprint-Drucker X2JET plus Touch
Produktkennzeichnung der Kartoffelsorte "Marabel"
Die Produktkennzeichung der Kartoffeln im Detail

Deutlich sichtbare und abriebfeste Kennzeichnung

Einen Teil der Waren füllt das Unternehmen in seinen modernen Produktionsstätten am Niederrhein in unter­schiedlich große Einheiten ab. Das reicht vom haushalts­üblichen Ein-Kilo-Beutel bis hin zum 25-Kilo-Sack. Dabei wird jedes einzelne Gebinde mit einer Kennzeichnung ver­sehen, die Informationen über Sorte, Gewicht und Charge enthält. Die Kartoffelabsackanlage näht eine Kunststoff­fahne mit diesen Angaben direkt in die Verschlussnaht ein. „Für unsere Kennzeichnung gelten produktionsbe­dingt besondere Vorgaben: Der Druck muss trotz stau­biger Umgebung deutlich sichtbar und abriebfest auf PE-Fahnen haften“, erläutert Heinz-Josef Hüsgen, Betriebsleiter bei Kartoffel Tolls.

Detailaufnahme der Kennzeichnung auf Kunststoff

Daher entschied er sich für den Markoprint-Drucker X2JET plus Touch der Bluhm Systeme GmbH aus Rheinbreitbach. Heinz-Josef Hüsgen ist von dem System überzeugt: „Neben dem beachtlichen Druckergebnis hat vor allem die einfache Bedienbarkeit den Ausschlag für den X2JET plus Touch gegeben.“ Zurzeit bringt Kartoffel Tolls lediglich Textinformationen zur Produktrückverfolgung wie Namen, Daten und Chargenangaben auf seine Fahnen auf. Es besteht aber auch die Möglichkeit, verschiedene Logos und Barcodes zu drucken. „Immer häufiger fragen unsere Kunden an, ob wir die Logos bestimmter Zertifizierungen oder Gütesiegel aufdrucken können. Mit dem X2JET plus Touch ist das kein Problem: Wir können individuell auf Kundenwünsche reagieren“, freut sich Hüsgen.

Gemeinsam mit den Tintenentwicklern von HP hat Bluhm Systeme eine Tinte entwickelt, die ebenfalls auf „nicht saugenden“ Oberflächen wie Kunststoff haftet und innerhalb von kürzester Zeit trocknet. Bei Kartoffel Tolls können die Markoprint-Drucker die PE-Folien daher pro­blemlos abriebfest und zeitsparend bedrucken. Bislang war das Bedrucken von Oberflächen wie Kunststoff oder Metall Continuous-Inkjet-Druckern vorbehalten, die mit einem Tinten-Solvent-Gemisch arbeiten.

>> Mehr Kennzeichnungslösungen für die Lebensmittelindustrie

"Häufig fragen unsere Kunden an, ob wir die Logos bestimmter Zertifizierungen oder Gütesiegel aufdrucken können. Mit dem X2JET plus Touch ist das kein Problem: Wir können individuell auf Kundenwünsche reagieren."

(Heinz-Josef Hüsgen, Betriebsleiter bei Kartoffel Tolls)

Lesen Sie hier den kompletten Bericht

Kontaktformular

Hinweis:
Wenn Sie eine technische Störung melden möchten, nutzen Sie bitte die Support-Anfrage.

Ihre Daten:

Kontaktformular
Go to top of page