Bluhm Systeme Logo

Legi-Air 4050 TWIN

Etikettierlösung für GHS-Anforderung

Mit Inkrafttreten der europäischen GHS Verordnung (EG) Nr. 1272/2008, auch CLPVerordnung (Classification, Labelling and Packaging) genannt, wurde europaweit am 20.01.2009 ein neues System für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen eingeführt. Die neue EU-Richtlinie wirkt sich auch auf die Etikettieranforderungen aus. Denn neue Symbole in roter Rautenform sowie H und P-Sätze ersetzen die bisher verwendeten Piktogramme auf dem orangefarbigen Quadrat und die R und S-Sätze (Risiko- und Sicherheitshinweise) müssen auf einem Etikett nun 2-farbig zusammengefasst sein.

Legi-Air 4050 TWIN
Legi-Air 4050 TWIN

Weitere Informationen zum Legi-Air 4050 TWIN anfordern:
Zum Kontaktformular

Übersicht Legi-Air 4050 TWIN

  • Etikettierlösung mit GHS-Anforderung
    Mit Inkrafttreten der europäischen GHS Verordnung (EG) Nr. 1272/2008, auch CLP-Verordnung (Classifi cation, Labelling and Packaging) genannt, wurde europaweit am 20.01.2009 ein neues System für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen eingeführt. Die neue EU-Richtlinie wirkt sich auch auf die Etikettieranforderungen aus.
  • Leichte Handhabung
    Eine integrierte Steuerung unterstützt den Bediener in der Handhabung der Druckmodule. Beide Druckwerke sind baugleich und intuitiv zu bedienen. Die Ansteuerung und Vernetzung der Spendesysteme kann bei Bedarf auch über die Bluhmware erfolgen.
  • Kleine und große Stückmengen
    lassen sich schneller und sicherer etikettieren. Neben den Gefahrenhinweisen „H“ und den Sicherheitshinweisen „P“ werden je nach Bedarf die zweifarbigen Warnsymbole in der erforderlichen Menge und Abmessung mitgedruckt.
  • Kostensparend
    durch den Einsatz eines Druckmoduls mit Thermo-Tranfer-Folien-Sparautomatik. Etiketten mit großen nicht aktuell bedruckten Bereichen, bzw. bei partiell einzudruckenden Symbolen, wird nur die tatsächlich bedruckte Folie verbraucht.
  • Für jede Produktform der richtige Applikator
    In der Legi-Air Produktfamilie lässt sich auch diese Systembasis mit einer Reihe standardisierter und kundenspezifi scher Applikatoren kombinieren.

Druckereinheit
Drucktechnik
Thermotransfer oder Thermodirekt
Druckauflösung

  • 8 Punkte/mm (203 dpi)
  • 12 Punkte/mm (300 dpi)
  • 24 Punkte/mm (600 dpi)

Druckgeschwindigkeit
bis zu 400 mm pro Sekunde
Etikettengrößen (mm)
Bei Stempelapplikatoren 12,5 x 7 bis
190 x 300 mm, je nach Etikettenqualität
sind die Etikettenlängen einzuschränken,
bei Riemenapplikator 100 x 100 mm bis 190 x 500 mm
Etikettenlücke
minimal 3 mm
Etikettenrolle
300 mm Durchmesser bis zu 450 lfd. m,
Kern 76 mm (3“), Außenwicklung,
optional Innenwicklung
Daten-Schnittstellen
alle gängigen Schnittstellen (Einzelheiten
im Prospekt Druckmodule)
Wartungsintervalle
je nach Anwendungsfall, alle technischen
Daten sind von den eingesetzten Druckmo-
dulen abhängig (siehe separates Prospekt Druckmodule)

Kontaktformular

Ihre Daten:

Kontaktformular
Go to top of page