Bluhm Systeme Logo

Automatik-Schutz für Druckkartusche

Achtung, Staub und dicke Luft! Das sind die Feinde von Thermo-Inkjet-Tintenkartuschen, setzt sich doch die Druck-Düse zu oder die Tinte trocknet ein. Das Ergebnis: ein schlechtes Druckbild. Die Lösung bietet Bluhm Systeme mit dem industrietauglichen selbstverschließenden Markoprint Thermo-Inkjet-Druckkopf. 

Der Druckkopf vom HP Shutter Printhead verschließt sich automatisch, wenn die Produktion stillsteht
HP Shutter Printhead

Brillant drucken, unter allen Umständen

Der Druckkopf für die bewährten HP-Kartuschen ist so konzipiert, dass kein Staub eindringen oder sich festsetzen kann. Und auch die Tinte trocknet während Druck- und Arbeitspausen des Drucksystems nicht aus. Die Kartusche muss weder zwischendurch gereinigt noch bei Stillstand entnommen werden.

Automatisierte Verschlusstechnik

Herbert Jesse, Leiter der Markoprint-Produktentwicklung bei Bluhm Systeme, erklärt: „Steht die Produktionslinie still, zieht der Druckkopf nach einer genau definierten Zeit – spätestens jedoch nach 6 Sekunden – automatisch die Kartusche nach innen zurück und verschließt die offene Düsenplatte.“ Die Information erhält der Druckkopf über einen vorgeschalteten Sensor oder die Maschinensteuerung (SPS).

Sobald über eine Lichtschranke das Wiederanfahren der Produktionslinie erkannt und an den Druckkopf gemeldet wird, bringt dieser die Kartusche wieder in Druckposition und es wird in gewohnt sehr guter Qualität weitergedruckt.  

Kontaktformular

Hinweis:
Wenn Sie eine technische Störung melden möchten, nutzen Sie bitte die Support-Anfrage.

Ihre Daten:

Kontaktformular
Go to top of page